Clubausflug nach Bad Mergentheim

Bad Mergentheim 24.09.2017. Um 8 Uhr ist Treffpunkt an der Auwiese in Schwäbisch Hall. Nicht zu früh, denn es reichte dann gerade pünktlich, zur ersten Führung im Tierpark „Wildpark Bad Mergentheim“, anzukommen.

Ja, der diesjährige Ausflug des Filmclub Hohenlohe ging in den Tierpark in Bad Mergentheim. Genau das richtige für einen Clubausflug, bei dem auch die Familien mitkamen. So genossen die Kleinen den schön angelegten Spielplatz und die Großen die schöne Landschaft und die Vorführungen mit den Tieren. In einer größeren Gruppe machten sich dann alle auf den Weg der Führung zu folgen. Die Filmclubmitglieder durften ihr Spielgerät sogar mitnehmen. Foto und Videokameras waren schon aufgeladen und sicher eingepackt.

An schönen Motiven mangelte es nicht. Aber was man draus macht muss Jeder für sich entscheiden. Ist man schnell genug oder ist der Geier schon wieder davon geflogen. Jetzt noch an den Otter gezoomt und auf den Auslöser gedrückt. Zu spät, er ist schon wieder weg. Oder man beobachtet die Tiere und richtet seine Kamera schon an die Stelle an der das Tier auftauchen sollte. Klappt das oder nicht? Aber das kennt jeder Filmer am eigenen Leib. So ist es oft nicht einfach schöne Szenen zu erwischen. Und leider kann man bei so mancher Aufnahme das Reh leider nicht bitten nochmal zurück zu gehen und neu zu starten. Und das so lange bis die Szene perfekt sitzt.

Auf Jeden Fall waren sich alle einig, dass es ein gelungener Tag geworden war, mit vielen Impressionen und wieder Material für schöne Filme. Beim nächsten Clubabend wurde das Material auf der Clubfestplatte gespeichert, so dass Jeder bessere Möglichkeiten hat einen wunderbaren Film zu erstellen. Genau, auch mit dem was die anderen gefilmt haben. Darauf sind wir vom Filmclub Hohenlohe auch stolz, dass wir gemeinsam filmen und Filme machen, was sich ja schon an vielen Projekten, wie Halla Venetia, dem Kocherabschwimmen und den Vorführungen der Vellberger Theatergruppe gezeigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.