Filmclub Hohenlohe richtet regionalen Filmwettbewerb aus

Schwäbisch Hall 13.02.2016

Nun war es wieder so weit. Der Filmclub Hohenlohe war wieder Ausrichter des regionalen Filmwettbewerbs der Region "Unterer Neckar". In der Region ist der Kornwestheimer Filmamateure e.V., der Ludwigsburger Filmclub e.V., der Film-, Foto- und Videoclub Freiberg am Neckar, der Filmclub Heilbronn e.V. und unser Filmclub Hohenlohe e.V. zusammengeschlossen. Die verschiedenen Regionen ergeben den Landesverband der Film-Autoren Baden-Wüttemberg.

Auf dem Programm standen 17 gemeldete Filme unterschiedlicher Genres, wie Naturfilme, Dokumentationen, Lokales, Reportagen, Reisefilme, sowie Sport und Trickfilme. Die gut 50 Gäste sind weitgehendst begeistert und diskutieren teilweise bei derJury-Besprechung mit. Ein besonders Schmankerl war ein Spielfilm mit der Länge von einer Minute. Gerade dieser Film kam bei der Jury besonders gut an und erhielt auch einen 1. Preis. Allgemein war die Qualität der Filme, von gewählten Themen, Umsetzung, Kameraführung und Schnitt sehr gut, so dass es mehrere 1. Preise und überwiegend 2. Preise vergeben wurden. Bei einigen Filmen wurde die musikalische Untermalung besonders hervorgehoben. Bewertet wurden die Filme von einer fünf-Köpfigen Jury, wobei auch der Fotoclub SHA ein Jury-Miglied stellte.

  • Ein 1. Preis für Thomas Krug und Frank Lauter über den Ort Oberrot
Der Filmclub Hohenlohe war gleich bei acht Produktionen beteiligt und erhielt weitgehenst gute Kritiken. Die beiden Vorsitzenden Frank Lauter und Uwe Vollrath betonten, dass dies der guten Zusammenarbeit im Club geschuldet sei. Denn in den Clubabenden und gerade bei gemeinsamen Projekten wird viel Erfahrung ausgetauscht und weitergegeben. So stellen bei Gemeinschaftsprojekten alle Mitglieder ihre Aufnahmen den Anderen zur Verfügung, so dass der Film mit verschiedenen Perspektiven angereichert werden kann. Während der Vorführung wurden die Gäste mit Speis und Trank versorgt. Dies übernahm der Club mit einigen Familienangehörigen. So wurden Kuchen gebacken, Butterbrezeln geschmiert und Kartoffelsalat hergestellt. Kaffee wurde für die Gäste gekocht und Säfte gereicht. Besonders kamen die schönen alten Räumlichkeiten bei den Gästen an. "Ihr habt aber ein schönes Clubheim", hieß es als Anmerkung zu dem alten Fachwerkgebäude. In den Räumlichkeiten des "Haus der Vereine" trifft sich der Filmclub Hohenlohe jeden ersten Mittwoch im Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.